Herzlich willkommen

 

Der TSV 1959 Ober-Klingen e.V. ist ein kleiner, aber feiner Sportverein. Er befindet sich in der Gemeinde Otzberg im vorderen Odenwald im Landkreis  Darmstadt-Dieburg. Das Hauptaugenmerk des Vereins liegt seit der Gründung im Jahr 1959 auf dem Bereich Fußball.

 

Während und nach der letzten Saison haben uns fast die Hälfte unserer Spieler verlassen. Für die kommende Spielzeit konnten wir leider nicht genug neue Spieler zu uns locken, um die Abgänge kompensieren zu können. Deshalb bilden wir mit unserem Nachbarn TV Nieder-Klingen ab sofort eine Spielgemeinschaft, die unter dem Namen SG Klingen auflaufen wird. Die 1. Mannschaft der SG Klingen geht in der Kreisoberliga Dieburg/Odenwald, und die 2. Mannschaft in der C-Liga Dieburg an den Start. Die Heimspiele der 1. Mannschaft finden grundsätzlich in Nieder-Klingen statt, während die 2. Mannschaft in Ober-Klingen spielen wird.

 

Der Fußballsport lässt sich nicht nur auf Erfolg und Misserfolg reduzieren. Vor diesem Hintergrund ist es uns wichtig, den Menschen in unserem Verein auch einen ansprechenden gesellschaftlichen Rückhalt zu geben. Es spielt dabei keine Rolle, ob die Menschen jung oder alt, schwarz oder weiß sind. Fußball ist ein Mannschaftssport, sowohl auf als auch neben dem Spielfeld!

 

Gerade in so kleinen Orten wie Ober-Klingen mit seinen ca. 900 Einwohnern ist es wichtig Plattformen zu haben, wo alle Mitbürger die Möglichkeit haben, sich treffen und Kontakte pflegen zu können. Solch eine Plattform möchten wir bereitstellen.

 

Erfahren Sie hier auf unserer Webseite alles Wissenswerte über unseren ca. 130 Mitglieder zählenden Verein.

 

Unsere Facebook-Seite finden Sie hier.

DIE NÄCHSTEN SPIELE:

Sonntag, 02.07.2017, 15.00 Uhr

(Sportplatz Messel)

TSG Messel I

-

SG Klingen I

Samstag, 08.07.2017, 15.00 Uhr

(Sportplatz Ober-Klingen)

SG Klingen II

-

PSV Groß-Umstadt II

Samstag, 08.07.2017, 17.00 Uhr

(Sportplatz Ober-Klingen)

SG Klingen I

-

PSV Groß-Umstadt I


Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Ober-Klingen e. V.